Tags
Kategorien
Was war wann
20_300 Hallo ihr Lieben,

Am Sonntag vor 2 Wochen hatten wir mit den Cabriofreunden Kunterbunt eine wunderschöne Ausfahrt durch den Rhein-Sieg-Kreis ins Windecker Ländchen! Als Saisonabschlussfahrt geplant, konnten wir mit 15 (!) Fahrzeugen samt Besatzungen aufwarten und haben so manche Blicke auf uns gezogen.

Da hatten wir am wieder mal Glück – in weiten Teilen Deutschlands Regen, nur im Rhein-Sieg-Kreis nicht. Den ganzen Tag offen fahren – damit hatten wohl die wenigsten von uns gerechnet! Aber mit einer guten Jacke, den Haaren im Wind und einem Lächeln auf den Lippen ging es dann los!

Kürbisse überall!

Beginnend am Krewelshof (www.krewelshof.de) in Lohmar, wo an diesem Wochenende gerade “die große Kürbisshow” stattfand (mit dem NRW-Sieger, einem 444-kg-Koloss) ging es dann über diverse Kreissträßchen in Richtung Burg Mauel ins Windecker Ländchen (www.burg-mauel.de), wo wir im Burggewölbe zu mittelalterlicher Musik ein kleine Rast einlegten. Hier kann man auch an Ritteressen und anderen mittelalter-affinen Veranstaltungen teilnehmen, alles in Allem eine gute Location für eine Feier, wenn es nicht mehr als 30-40 Personen sind.

Burgteich von Burg Mauel

Weiter ging’s mit unseren 15 Fahrzeugen das Siegtal hinab nach Stadt Blankenberg (www.stadt-blankenberg.de), einer sogenannten ‘Titularstadt': “Eine Stadt, die eigentlich keine ist – hier leben nur 660 Einwohner – aber das Wort ‘Stadt’ im Namen führen darf”. So unser Reiseführer…

Anschließend war das Panoramacafe Krey der nächste Programmpunkt (www.panoramacafe-krey.de), in dem schon in dritter Generation Kuchen, Waffeln und Windbeutel gebacken und dem hungrigen Publikum bei einer großartigen Panoramaaussicht ins Siegtal kredenzt werden.

Die letzte Etappe führte uns dann nach ins Naafbachtal bei Much, wo wir in der Fischermühle (www.fischermuehle.de) den abendlichen Ausklang fanden.

Endstation Fischermühle

Gruß vom Hügelstürmer
The Couch is not enough!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>