Tags
Kategorien
Was war wann

Hallo liebe Musik- und Wanderfreunde,

im Barendorf (historische Fabrikanlage) kann man wunderbar Musik hören (Rock im Barendorf). Schön, wenn man nicht weit entfernt wohnt und zu Fuß hinwandern kann. Den untern beschriebenen Trail habe ich am 3. August abends gemacht – anlässlich einer “HosenÄrzte-Party”, sprich Coverbands (und richtig gute!)

Der Hinweg führt erst einmal über Landhausen in den Wald und anschließend über einen kleinen Waldanstieg (ca. 50 hm) auf einen Hügelgrat (“Gratwanderung”) zum hiesigen Bismarckturm. Dann an der Westseite herunter und weiter auf dem Iserlohner WW A2, einige Meter wegloses Gelände sind auch dabei, schließlich durchquert man den Iserlohner Ortsteil Griesenbrauck. Das ist nicht so schön, aber sinnvoll, denn am nordwärtigen Ortsausgang kann man dann den Marienbrunner Weg gehen, dann bei Bad Marienbrunnen wieder in den Wald abzweigen und schön die letzten km bis zum Barendorf gehen.


(Download GPX-Track)

Der Rückweg gestaltete sich dann ein wenig kürzer – es war immerhin 22:30 – und so ging es direkt in den Wald (Neumond!) und durch den Wald zum Ausgangspunkt zurück.

Gruß vom Hügelstürmer
The Couch is not enough!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>